Programmmanager (w/m/d)

  • Über uns
    Der Stifterverband ist eine Gemeinschaftsinitiative von Unternehmen und Stiftungen, die ganzheitlich in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Innovation berät, vernetzt und fördert. DAX-Konzerne, Mittelständler, Stifter und engagierte Privatpersonen – rund 3.000 Mitglieder haben sich im Stifterverband zusammengeschlossen. Sie sind der Nukleus eines in Deutschland einzigartigen Netzwerks aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft.

    Der Stifterverband sucht am Standort Berlin (Pariser Platz) zur Unterstützung des Hochschulforums Digitalisierung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
    Programmmanager (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit. Die Stelle ist zunächst bis 31. März 2021 befristet. Eine Option auf Verlängerung besteht.

    Das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) orchestriert den Diskurs zur Hochschulbildung im digitalen Zeitalter. Als zentraler Impulsgeber informiert, berät und vernetzt es Akteure aus Hochschulen, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Das HFD wurde 2014 gegründet. Es ist eine gemeinsame Initiative des Stifterverbandes mit dem CHE Centrum für Hochschulentwicklung und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK). Gefördert wird es bis 2020 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

    Ihre Aufgaben
    - Eigenständige Betreuung, inhaltliche und organisatorische Verantwortung für (inter-) nationale (Teil-) Projekte der Geschäftsstelle des Hochschulforums Digitalisierung
    - Mitwirkung an der Peer-to-Peer-Stragieberatung sowie relevanten Begleit- und Skalierungsmaßnahmen
    - Koordination und Mitwirkung an der inhaltlichen Ausgestaltung und Weiterentwicklung der Projektaktivitäten des Hochschulforums Digitalisierung in Zusammenarbeit mit der Projektleitung
    - Erstellung von Fachtexten, eigenständige Recherchetätigkeiten sowie Organisation der Auftragsvergabe und Betreuung von Studien im Feld der Digitalisierung in der Hochschulbildung
    - Konzeptionelle Planung und Durchführung von Veranstaltungen
    - Eigenständige Übernahme von Aufgaben der internen und externen Projektkommunikation

    Voraussetzungen
    - Ein abgeschlossenes Hochschulstudium
    - Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Hochschulbereich oder einer wissenschaftsnahen Einrichtung; vertiefte Kenntnisse des Hochschul- und Wissenschaftssystems
    - Ausgeprägtes Interesse an bildungspolitischen Fragestellungen
    - Erfahrung in der eigenverantwortlichen Projektleitung und dem Projektcontrolling, erste Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitern (w/m/d)
    - Ein hohes Maß an Gestaltungswillen und Zielorientierung; belastbare Organisationsfähigkeit
    - Ein professioneller Auftritt und Kommunikationsstärke in deutscher und englischer Sprache in Wort und Schrift
    - Ausgeprägte Fähigkeiten zu analytischem und konzeptionellem Denken sowie eine rasche Auffassungsgabe
    - Freude an der Arbeit in einem dynamischen Umfeld und der Arbeit im Team

    Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld – geprägt durch Innovation, Gestaltungsmöglichkeiten  sowie eine teamorientierte Arbeitsweise.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen als Programmmanager (w/m/d) Hochschulforum Digitalisierung BIS ZUM 26. JUNI 2019 unter Angabe Ihres Gehaltswunsches sowie des frühesten Eintrittstermins.

    Bitte in der Bewerbung auf Tea after Twelve verweisen.

    Job-Info
    Employer:
    Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

    Contact:
    Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
    Barkhovenallee 1
    45239 Essen




Write new comment

Comments (0)
No comments found!